Rezept: Spargel mit Lachs

Fisch/Frühling/Rezept/Sommer/Spargel

Rezept: Spargel mit Lachs

16. März 2018 By

Rezept: Spargel mit Lachs

Der April kommt immer näher und fast jeder bekommt automatisch Lust auf leckeren Spargel oder wie in unserer Variante Spargel mit Lachs. Aber wie bereitet man dieses gesunde Gemüse eigentlich vor? Die einen kochen den Spargel, die anderen braten ihn, oder (und das ist unser Geheimtipp) er wird im Backofen gegart.

Hier haben wir ein leckeres Rezept für Spargel mit Lachs und Kartoffeln für euch vorbereitet.

Zutaten

für 2 Personen:

  • 500 – 600g Spargel
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 500 g Lachsfilet
  • 25 g Butter
  • 1 Esslöffel Olivelöl (kaltgepresst)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Esslöffel Frische Zitrone
  • Etwas frische Petersilie und Rosmarin
  • Eine kleine Knoblauchzehe

Für den Salat:

  • 1/2 Frische Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel Olivelöl (kaltgepresst)

Zeitaufwand

  • ca. 40 Minuten.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und schon einmal den Spargel waschen und schälen. Die Schalen möglichst nicht wegwerfen, denn diese kann man noch für eine Spargelsuppe verwenden.
  2. Den geschälten Spargel in eine beschichtete Auflaufform legen. Dazu wird eine Prise Salz und Pfeffer, sowie Olivenöl und Zitrone gegeben. Alles gut vermengen und dann für 35-40 Minuten in den Backofen.
  3. Die Kartoffeln schälen und im Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Sobald die Kartoffen gar sind das Wasser abgießen und die Kartoffeln halbieren. Anschließend die Kartoffeln in die vorheizte Pfanne mit Butter leicht anbraten. Ganz wichtig: Nur leicht bräunen, ansonsten wird beim Anbraten der Giftstoff Acrylamid freigesetzt.
  4. Nun die frisch gehackte Petersilie drüberstreuen und alles vom Kochfeld herunternehmen.
  5. Das Lachsfilet mit Haut am besten in einer vorgeheizten beschichteten Pfanne von jeder Seite ohne Öl oder Butter für ca. 8 Minuten anbraten. Durch die Zugabe von Rosmarin und der Knoblauchzehe mit etwas Salz und Pfeffer wird dem Lachs geschmacklich noch auf die Sprünge geholfen.

Für den Salat:

  1. Die Karotten schälen und raspeln.
  2. Apfelessig, Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer zugeben, mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Wer mag kann auch noch frischen Dill dazu geben.

Getränketipp:

  • Alkohol sollte während einer Diät vermieden werden. Eine leckere Alternative ist da beispielsweise eine Holundersaft-Schorle. 1-2 Esslöffel Holundersaft mit ca. 220ml Sprudelwasser mischen und mit frischer Pfefferminze dekorieren.

Wir wünschen einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen des Rezepts Spargel mit Lachs.

Für weitere Rezepte schauen Sie einfach hier nach.

Leave us a comment

fünfzehn + 16 =