Diät-Tipp #4: Fünf Diät-Tipps die einfach funktionieren

Ernährung

Diät-Tipp #4: Fünf Diät-Tipps die einfach funktionieren

30. März 2018 By

Diät-Tipp #4: Fünf Diät-Tipps die einfach funktionieren

Probieren Sie unsere fünf Diät-Tipps aus um einfacher und vor allem erfolgreicher abzunehmen.

Ob Sie nur ein paar Pfunde verlieren wollen, oder ihr Wunschgewicht 20KG entfernt ist, wir stellen Ihnen heute ein paar sinnvolle Gewichtsverlust-Tipps vor mit denen man das erreichen kann.

Tipp 1: Es zählt mehr als nur Willenskraft allein

Willenskraft allein ist nicht das einzige, auf das man zählen sollte. Studien haben nachgewiesen, dass, wenn man versucht sich absichtlich von Leckereien wie Schokolade abzulenken, sich noch viel mehr darauf fokussiert.
Wenn man ausgeruht und entspannt ist, kann man unerwünschte Gedanken und Gefühle leicht unterdrücken. Im Gegenzug ist es viel schwieriger den Versuchungen zu widerstehen, wenn man gestresst ist oder unter Zeitdruck steht.
Anstatt sich also auf Willenskraft allein zu verlassen um die Pfunde zu verlieren, sollte man ein festes Ziel setzen und ein Bewusstsein für die Umstellung der Ernährung gewinnen oder ständig darüber nachzudenken.

Tipp 2: Räumen Sie in Ihrem Kühlschrank auf

Es ist viel einfacher gesund abzunehmen, wenn es keine ungesunden Produkte in Ihrem Kühlschrank oder Speisekammer gibt. Räumen Sie einfach vorab einmal auf und lesen Sie sich die Inhaltsstoffe der Produkte durch.
Limonaden oder andere Getränke, die viel Zucker, Maissirup oder einen hohen Glukoseanteil enthalten, sollten sie entsorgen.
Halten Sie gesunde Produkte in Ihrem Sichtbereich, zu denen man dann eher greifen kann, als nach einer Packung Chips oder einer Tafel Schokolade. Achten Sie auf eine gesunde Ernährung nach dem Pyramidensystem.

Tipp 3: Suchen Sie sich einen Abnehm-Partner

Studien zeigen, dass soziale Unterstützung beim abnehmen wichtig ist. Somit kann man sich gegenseitig helfen, indem man jemanden findet, der an einen glaubt. Am besten nimmt man also zusammen mit jemandem ab, der das gleiche Ziel verfolgt. Fragen Sie einen Freund/Freundin ob Er/Sie mit Ihnen joggen geht. Es muss natürlich nicht Joggen sein – jede Art von Bewegung zählt. Ein einfacher Spaziergang kann hier schon am Anfang ausreichend sein.
Das Training mit einem Partner ist die beste Motivation und man freut sich automatisch auf diese Routine. Wenn man so etwas 2x in der Woche umsetzen kann, dann kommt man seinem Ziel schon ein Stück näher.

Tipp 4: Realistische Ziele setzen

Wenn sie lange inaktiv waren und sich teilweise wenig bis gar nicht bewegt haben, sollten Sie nicht sofort versuchen jeden Tag zu trainieren. Anfängliche Umsetzungen von leicht zu erreichenden Zielen sind wichtiger. Hierbei ist es schon von Vorteil sich einfach zu sagen: „Heute esse ich Abends keine Chips.“ oder „Maximal einen Snack zwischen den Hauptmahlzeiten.“
Wenn das immer noch zu schwer ist, dann teilen Sie diese Ziele nochmal in zwei Hälften. Man kann die Ziele unglaublich einfach gestalten, um sicherzugehen sich nicht zu enttäuschen. Dann wird man beim erreichen dieser kleinen Etappen viel motivierter sein, sich bald größere Ziele zu setzen.

Tipp 5: Stellen Sie sich ihr zukünftiges Ich vor

Haben Sie sich schon vorgestellt wo sie ihre Diät hinführen soll? Erforschen Sie diese Zukunft und stellen Sie sich vor, wo sie in sechs Monaten oder mehr sein werden und wie sie sich fühlen. Stellen Sie sich ihr Leben einfach vor, wie Sie es gerne hätten. Als nächstes überlegen Sie sich noch einige Sätze, die für Sie wichtig sind laut dieser Vorstellung gesund und fit zu sein. Sätze wie die oben genannten (Tipp 4) können den Anfang bilden.
Diese Denkweise zu erstellen, macht es automatisch einfacher an ihrem Diätplan festzuhalten.

Wir hoffen, dass Ihnen diese fünf Diät-Tipps weiterhelfen können. Für weitere Diät-Tipps lesen Sie hier weiter. Produkte die für einen erfolgreichen Start bei einer Diät helfen gibt es in unserem Shop.

 

 

 

Leave us a comment

14 + 18 =