Wandern für die Fitness

DEZ/Frühling/Herbst/Sommer/Winter

Wandern für die Fitness

13. November 2018 By

Wandern für die Fitness

Wandern ist eine der besten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Sie verbrennen nicht nur mehr Kalorien als bei einem einfachen Spaziergang, sondern genießen auch die Schönheit der natürlichen Umgebung, in der Sie wandern. Wandern kann viel mehr als nur eine Übung sein, um abzunehmen – es kann zu einer Leidenschaft oder zumindest zu einer geschätzten Aktivität werden. Mit einer Wanderung schafft man es zudem gleich, seine 10.000 Schritte am Tag (wie Gesundheitsexperten empfehlen) zurückzulegen.

Gewicht verlieren durch Wandern?

Viele verschiedene Variablen beeinflussen, wie viel Gewicht Sie beim regelmäßigen Wandern verlieren können. Ihre Ernährung, Ihr aktuelles Gewicht und das Gelände, auf dem Sie wandern, können sich auf Ihre Ergebnisse auswirken. Eines ist jedoch sicher: Wenn Sie beim Wandern regelmäßig die für Ihre Körpergröße, Ihr Alter und Ihr Geschlecht angemessene Anzahl an Kalorien zu sich nehmen, werden Ihre überflüssigen Pfunde verschwinden.

Wandern oder Spazierengehen?

Beim Wandern werden deutlich mehr Kalorien verbrannt als beim Spazierengehen. Wenn Sie sich bisher beim Training in der Nachbarschaft aufhalten, wird der Gewichtsverlust wahrscheinlich zunehmen. Ein 80 KG schwerer Mensch, der zwei Stunden lang wandert, kann 1.100 Kalorien verbrennen, vorausgesetzt das Gelände ist hügelig. Wenn dieselbe Person zwei Stunden auf flachem Gelände läuft z.B. bei einem Spaziergang, verbrennt sie ungefähr 500 Kalorien. Wenn Sie im Verlauf einer Woche insgesamt sechs Stunden wandern, verlieren Sie ein halbes Pfund mehr als der Spaziergänger.

wandern-für-die-fitness

Wo wandert man am besten um Gewicht zu verlieren?

Wandern ist eine effiziente Art, sich zu bewegen. Je steiler die Steigung, die Sie zurücklegen, desto weniger Kilometer müssen Sie zurücklegen, um Ergebnisse zu sehen. Wenn Sie zum Beispiel bei einer Steigung von 20 Prozent für 4 Kilometer gehen, ist der Energieverbrauch derselbe, als würden Sie 12 flache Kilometer zurücklegen. Das Terrain beeinflusst die Anzahl der Kalorien, die Sie beim Wandern verbrennen, und somit die Menge an Gewicht, die Sie verlieren werden. Am besten machen Sie also einen Ausflug ins Gebirge – alles ist für den Gewichtsverlust besser als das reine Flachland.

Effektiver Gewichtsverlust

Eine 80 KG schwere Person, die drei Mal pro Woche zwei Stunden lang bei jedem Ausflug wandert, verliert wahrscheinlich etwa 0,5 KG pro Woche, wenn die verbrauchten Kalorien die zum Halten des Gewichts weiterhin konsumiert werden. Denken Sie daran, dass Sie weniger verlieren können, wenn Sie weniger oder mehr wiegen und Ihr Gewicht höher ist. Um den Gewichtsverlust zu erhöhen, sollten Sie jeden Monat ein paar lange Wanderungen unternehmen. Versuchen Sie eventuell sogar einen Rucksack aufzusetzen. Dies verbrennt, aufgrund des zusätzlichen Gewichts, das Sie tragen, noch mehr Kalorien. Sie können viel Spaß haben, zu einem abgelegenen Campingplatz zu wandern und am nächsten Tag weiterzuziehen – dabei werden während der gesamten Zeit viele Kalorien verbrannt.

Weitere Tipps bezüglich Sport und Gewichtsverlust sind hier zu finden.

Leave us a comment

8 − 8 =