5 Tipps um Abzunehmen ohne es zu merken

Diät/Ernährung

5 Tipps um Abzunehmen ohne es zu merken

3. April 2019 By

5 Tipps um Abzunehmen ohne es zu merken

Durch ein paar einfache Tipps zeigen wir Ihnen, wie sie abnehmen können ohne viel dafür zu tun. Mit diesen einfachen Hinweisen können Sie pro Woche zusätzlich ein halbes Kilo loswerden um Ihrem Körper etwas gutes zutun. Sie können auch prima ihr Gewicht halten, wenn dies das Ziel ist (bsp. nach unserer DEZ Diät).

Nach dem Abendessen die Küche „schließen“

Nachdem Sie Ihr Abendessen eingenommen haben sollten Sie zusammen mit Ihrem Partner beschließen, ab wann man nichts mehr aus der Küche für einen kleinen Snack holt. Nächtliche Knabbereien wie Chips, Eis, Schokolade oder sonstige ungesunde Nahrungsmittel werden meist unbedacht vor dem Fernseher genossen, obwohl gar kein Hunger dies erforderlich gemacht hat. Meist ist es die Routine, die uns in so eine Lage versetzt und es gehört zum Standard abends nach dem letzten Mahl noch Snacks anbieten zu müssen. Unsere Empfehlung: Putzen Sie sich nach der beschlossenen Zeit die Zähne, so verzichten Sie sicher leichter darauf jetzt nochmal zu einem Snack greifen zu müssen.

Die Mahlzeiten einhalten

Eine Gewohnheit für einige Menschen die abnehmen wollen ist, dass auf das Frühstück verzichtet werden kann. Die gängige Meinung ist hier, dass das Verzichten auf das Frühstück eine großartige Möglichkeit ist, um Kalorien zu reduzieren. Dabei wird nicht bedacht, dass Sie dann den ganzen Tag über normalerweise sogar mehr essen. Wenn Sie die normalen Mahlzeiten einhalten haben Sie einen niedrigeren BMI als Menschen, die darauf verzichten und sich unregelmäßig ernähren. Sorgen Sie für einen gesunde ausgewogene Ernährung und nehmen Sie mindestens die 3 empfohlenen Mahlzeiten täglich zu sich. Wenn Sie die Mahlzeiten regelmäßig einnehmen halten Sie auch Ihren Blutzuckerspiegel konstant.

Auswahl kalorienhaltiger Getränke

Süße Getränke reduzieren den Hunger nicht, wie feste Nahrungsmittel. Sollten Sie Durst verspüren empfehlen wir Ihnen stilles oder sprudelndes Wasser, Wasser mit Früchten, fettarme Milch oder 100%igen Fruchtsaft (in kleineren Mengen).
Zudem sollten Sie auch auf „Alkoholkalorien“ achten, die in Getränken wie Cocktails oder Wein enthalten sind. In 100ml Rotwein sind ca. 85 kcal enthalten, das ist sogar mehr als in Cola (ca. 42 kcal pro 100 ml).
Unsere Empfehlung: Verzichten Sie innerhalb der Woche ein wenig auf kalorienhaltige Getränke – es gibt ja auch noch das Wochenende.

Die „leichtere“ Variante

Wann immer möglich empfehlen wir Ihnen, auf fettarme Varianten von Produkten zu wechseln – sei es Mayonnaise, Milchprodukte, Dressings, Käse und viele weitere. Wenn die Produkte beispielsweise sowieso mit anderen Produkten gemischt werden wird es vermutlich nicht einmal groß auffallen, dass sie die fettarme Variante benutzen.

Proteine zu jeder Mahlzeit

Wenn Sie bei jeder Mahlzeit magere/fettarme Proteine zu sich nehmen bleiben Sie länger satt und essen im Endeffekt somit den restlichen Tag etwas weniger. Wir empfehlen besonders fettarmen Joghurt, Nüsse, Eier, Bohnen und mageres Fleisch.

Fazit

Diese 5 einfachen Tipps helfen Ihnen und Ihrem Körper eine gesündere Ernährung beizubringen und im Endeffekt entweder Gewicht zu verlieren oder ihr Gewicht zu halten. Da es nur kleine Änderungen im Tagesablauf sind kann es sein, dass diese eben kaum auffallen und ihnen nicht einmal wie eine Diät vorkommen.

Falls Sie sich jedoch andere Ziele gesetzt haben und schneller abnehmen wollen empfehlen wir Ihnen unser DEZ Starterpaket.

Weitere Diät-Tipps sind hier und hier zu finden.

Leave us a comment

achtzehn − 6 =